• Demo
  • Demo
  • Demo
  • Demo
  • Demo
  • Demo

Herzlich Willkommen auf der Projektseite 14 | 18 | 28

14 | 18 | 28 erzählt davon, wie vier Teenager erwachsen und wie aus vier Babys Teenager werden. 14 | 18 | 28 ist eine Kinodokumentarfilm-Reihe, eine Langzeitbeobachtung, die acht Menschen 14 Jahre lang begleitet.

Die Filme

Vier Mädchen - Laura, Fabienne, Lisa und Steffi - sind zum ersten Mal verliebt, haben Sex und werden schwanger. Als 14jährige müssen Sie plötzlich über Leben oder Tod entscheiden. Abtreibung scheint die nahe liegende Lösung, doch die Mädchen entscheiden sich für das Leben mit Kind.

In VIERZEHN - Erwachsen in 9 Monaten erleben wir hautnah, durch welche Höhen und Tiefen die vier Mädchen gehen und wie sie sich Tag für Tag den außergewöhnlichen Herausforderungen stellen. VIERZEHN endet in den ersten Monaten nach der Geburt der Babys.

In ACHTZEHN - Wagnis Leben sehen wir, wie die vier jungen Frauen die Verantwortung für ihre Kinder und für ihren Alltag bewältigen. Was bleibt von ihrer Jugend? Schaffen sie einen Schul- bzw. Berufsabschluss? Wie wird Lisa, die mit ihren Eltern nach Hawaii ausgewandert ist und bereits drei Kinder hat, mit allem fertig? Am Ende von ACHTZEHN sind die Protagonistinnen neunzehn und ihre Kinder vier Jahre alt.

In ZEHN - Die Kinder der Kinder erzählen wir von Leyla, Valentin, Jason und Stella Luna deren Mütter bei ihrer Geburt 15 Jahre alt waren und die wir von der ersten Minute ihres Lebens an begleitet haben.

In ACHTUNDZWANZIG haben wir die Protagonistinnen und ihre Kinder vierzehn Jahre lang begleitet. Wir haben die Entwicklung zweier Generationen im Spiegel gesellschaftlicher Veränderungen verfolgt. Haben sich Träume vom Glück erfüllt? Sind Leben gescheitert? Die inzwischen 14jährigen Kinder haben wir von der ersten Minute ihres Lebens an dokumentiert. Wie leben sie in der alternden Gesellschaft des Jahres 2022? Welche Vorstellung haben sie vom eigenen Leben?

14-18-10 logo  Projekt Trailer